Veranstaltungen 2018

Studium und Forschung in Deutschland

Wann: Samstag, 22.09.2018, ab 15:00 Uhr
Wo: Goethe-Zentrum Patras 
Informationen und Anmeldung: +30 2610-225055

Das Goethe-Zentrum Patras organisiert in Zusammenarbeit mit dem DAAD-Informationszentrum Griechenland in Athen eine Informationsveranstaltung zum Thema „Studium und Forschung in Deutschland“.

Programm
15:00-16:.30 Uhr – Ingenierwissenschaften
17:00–18:30 Uhr – Facharztausbildung in Deutschland

Sprecherin: Lia Goudousaki, Studienberaterin des DAAD

Teilnahme nach vorheriger Anmeldung!

 


Contrast Trio

Wann: Dienstag, 18.09.2018, 21.30 Uhr
Wo: Garten des Royal Theater (Altes Ptohokomio), Akti Dymaion 53, Patras 
Eintritt: Frei

 

Wenn Jazz auf Elektro und Folk trifft

Das Goethe-Zentrum Patras begrüßt mit einem einzigartigen Live-Event im wunderschönen Garten des Royal Theaters den Herbst und lädt ein:

Die mit dem Hessischen Jazzpreis 2016 ausgezeichnete deutsche Band Contrast Trio kommt nach Patras und verspricht allen Jazzfreunden einen unvergesslichen Abend!

Die Musik von Contrast Trio ist intensiv, tänzerisch und zugleich melancholisch.

CONTRAST TRIO
Yuriy Sych – Keyboards, Synthesizers
Tim Roth – Bass, Sound Effects
Jan Philipp – Drums, Samples

 


Jazz and Acts 2018 │ Michael Wollny – Vincent Peirani

Wann: Freitag, den 08.06.2016, 21:30 Uhr
Wo: Atrium des Alten Stadtkrankenhauses, Patras
Eintritt: 10,-€ pro Abend / 22,-€ für alle drei Tage

Μit Unterstützung des Goethe-Zentrums Patras präsentiert „Jazz+Acts 2018“ im Rahmen des Festivals von Patras, organisiert von der Kulturorganisation der Gemeinde Patras, zwei Jazzvirtuosen, den vielseitigen deutschen Pianisten Michael Wollny und den gefürchteten französischen Akkordeonisten Vincent Peirani.

Zusammen kreieren sie eine reiche Vielfalt an musikalischen Klängen, Texturen und Formen. Beide Musiker stehen an der Spitze des internationalen musikalischen Interesses. Ihr erstes Zusammentreffen fand im Jahre 2012 statt. Seitdem hatten beide Musiker auch einen stürmischen gemeinsamen Kurs, der sich in ausverkauften Konzerten wiederspiegelt und in den Alben „Thrill Box“, „Tandem“ und „Out of Land“.

 

Programm des „Jazz+Acts 2018“

Donnerstag, 7. Juni, 21:30 Uhr
Petros Klampanis Group – Premiere in Griechenland- Produktion Jazz+Πράξεις

Freitag, 8. Juni, 21:30 Uhr
Michael Wollny (Klavier) – Vincent Peirani (Akkordeon) – Premiere in Griechenland

Samstag, 9. Juni, 21:00 Uhr
-The HusBand (Michalis – Haris Lambrakis)
-Nat Birchall Quartet – Premiere in Griechenland

Lesen Sie hier die Pressemitteilung
»Pressemitteilung (Griechisch)


Street Art Festival Patras │ ArtWalk 3

Eine Stadt im Wandel!

Wann:Mai-Juni 2018
Wo: Patras

Das 3. Internationale Street Art Festival Patras|ArtWalk 3 möchte das Stadtbild von Patras verändern!

Die gemeinnützige Organisation Art in Progress hat wieder einige der bedeutendsten griechischen und internationalen Street-Art-Künstler nach Patras eingeladen. Sie sollen mit ihrer Fassadenmalerei-murals der Stadt mehr Dynamik, Inhalt und viel Farbe verleihen und so ihren „persönlichen Stempel“ hinterlassen.

An dem diesjährigen Festival in Patras nehmen folgende Künstler teil: NEVERCREW, CHRIS RIGGS, CHRISTINA ANGELINA, FELIX RODEWALDT, FIKOS, WD, APSET, TAXIS, POLITICAL STENCIL, HAMBAS, DIMITRIS KOKORIS, BILOS.

ArtWalk 3
wird mitorganisiert von: Präfektur West-Griechenland
mit Unterstützung von: OLPA ΑΕ, Botschaft der USA in Athen, PRO HELVETIA, Goethe Zentrum Patras, Filmclub Patras
mit der Förderung von: Lade- und Montagekrane Chrysanthopoulos, Farben VECHRO, Katools.


«DIE ENTFÜHRUNG AUS DEM SERAIL» von W. A. Mozart

Wann: 3. bis 13. Mai 2018, Zeit 21:00 Uhr
Wo: Stadttheater Apollon, Patras
Eintritt: Kartenservice: +30 2610 273613 unter www.ticketservices.gr
Informationen: +30 2610 273613

Das Int. Opera Studio des DI.PE.THE.-Theaters in Patras zeigt die Oper von Wolfgang Amadeus Mozart unter der Regie von Michael Richard Seibel.

Mit Unterstützung des Goethe-Zentrums Patras

Mozart vollendete das Werk 1782. Das Libretto verfasste Johann Gottfried Stephanie. Die Uraufführung fand am 19. Juli 1782 in Wien statt. Das Werk ist nicht einfach nur ein „exotisches Abenteuer“, es wirft existentielle Fragen des Menschseins auf: Liebe, Eifersucht, Frustration, Macht und Gier.

Mozart verdeutlicht in seiner Oper verschiedene kulturelle Ansichten und Einstellungen und zeigt die Bedeutung der Toleranz im Zusammenleben verschiedener Kulturen auf. Somit erreicht das Werk in vielen Szenen große emotionale Tiefe und Komplexität.

 

 

Handlung
„Exotisches Abenteuer“,  Mitte des 16. Jahrhunderts, Harem an einer türkischen Küste

Der spanische Edelmann Belmonte kommt in die Türkei und sucht seine Verlobte Konstanze, die nach einem Seeräuberüberfall auf einen Sklavenmarkt verschleppt und als Sklavin an den Bassa Selim verkauft wurde. Belmonte kommt mit seinem Diener in den Serail, um seine Geliebte und seine Gefährten zu befreien, und stellt sich Bassa Selim als italienischer Architekt vor. Der Fluchtplan Belmontes scheitert jedoch, die zwei Liebenden werden verhaftet und Selim vorgeführt. Sie erzählen Selim ihre Geschichte und dieser, berührt, schenkt ihnen die Freiheit. Diese weise Tat wird vom Janitscharenchor besungen und alle loben den Großmut des Bassa.

Die Entführung gelingt aus dem Labyrinth der Emotionen heraus, in dem alle handelnden Charaktere bezogen sind.


WELTTAG DER POESIE 2018

Wann: Mittwoch, den 21. März, Zeit: 12:30 Uhr
Wo: Buchhandlung Polyedro, Kanakari 147, Patra
Eintritt: frei
Informationen: +30 2610- 277342

Durs Grünbein, Max-Beckmann-Preis 2010, By Dontworry (Own work) [CC BY-SA 3.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons

Das Goethe-Zentrum Patras und die Buchhandlung Polyedro haben zum Welttag der Poesie den deutschen Lyriker, Essayisten und Übersetzer Durs Grünbein nach Patras eingeladen.

Durs Grünbein wurde im Oktober 1962 in Dresden geboren. Für seine Werke erhielt er viele Auszeichnungen, darunter im Jahre 1995 den Georg-Büchner-Preis, den renommierteste Literaturpreis im deutschen Sprachraum. Grünbein gilt als einer der bedeutendsten deutschsprachigen Poeten der Gegenwart: unzählige lyrische Werke und Essays, eine Autobiographie und mehrere Übersetzungen altgriechischer und lateinischer Poeten.

Auf Griechisch sind folgende seiner Werke erschienen:
Entfernte Inschrift, Verlag Yperion 1997
Vom Schnee oder Descartes in Deutschland, Verlag Kedros 2007
Der Astronom, Verlag Mikri Arktos 2012.

Anlässlich des 333. Geburtstages von Johann Sebastian Bach werden auf der Veranstaltung Werke des großen deutschen Komponisten zu hören sein.

Comments are closed.